Unvollständig

Politikern werden ja gerne Sätze um die Ohren gehauen, die sie früher einmal leichtfertig von sich gegeben haben. So war es seinerzeit auch mit unserem gasliebenden Exkanzler Gerhard Schröder. Sie erinnern sich vielleicht, was er über den aktuellen russischen Präsidenten gesagt hatte.

„Putin ist ein lupenreiner Demokrat!“

Das hatte parteiübergreifend immer wieder zu Missverständnissen geführt, aber wahrscheinlich bloß, weil lediglich die Hälfte des Zitates abgedruckt wurde. Der zweite Teil muss da irgendwie in dunklen Kanälen versickert sein.

„Putin ist genauso ein lupenreiner Demokrat, wie ich meine Haare nicht färbe.“

Mensch Herr Schröder; lassen Sie die Farbe weg.

Etwas mehr Mut zu „Fifty Shades of Grey“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.